Kategorie Archiv:Hörfunk

Urwaldgebiete

1995. Ist schon lange her. Damals habe ich “nur” an 4 Tagen in der Woche gearbeitet, dafür aber ausgiebig, freiberuflich. Redaktionelle Tätigkeiten im EDV-Bereich. Herausgekommen sind einige PC-Pro-Jahres-CD-ROMs, viele Pegasus-Shareware-CD-ROMs und einige andere greifbare Ergebnisse. Zum Fotografieren bin ich kaum gekommen und auch meine Mitarbeit bei LORA München lief … auf Sparflamme. Obwohl, den Einträgen Weiterlesen

Mario Adorf singt Georg Kreisler

Nach langer Enthaltsamkeit habe ich heute wieder die Sendung “Liederliches & Kleinkunst” moderiert. Harald Bischoff hatte mich gebeten, einzuspringen. Und so habe ich geschaut, was ich schnell für ein Programm auf die Beine stellen kann. “Mario Adorf singt, Harald Bischoff liest Georg Kreisler” war dann das Ergebnis. Denn eine CD von Mario Adorf, die ich Weiterlesen

Weg mit den Schubladen!

Zehntausende Viertklässler in Bayern haben heute ihr Übertrittszeugnis erhalten. Der Notendurchschnitt in den Fächern Mathematik, Deutsch und Heimat- und Sachunterricht entscheidet, auf welche Schule ein Kind wechseln darf – und damit letztlich über dessen Zukunft. Details dazu erzählt uns Michael Lucan, der heute die Pressekonferenz der GRÜNEN-Fraktion im Bayerischen Landtag zu diesem Thema besucht hat. Weiterlesen

Der König vom Borsigplatz: Ilhan Atasoy + Wildes Holz

Der türkische Autor, Poet und Komiker Ilhan Atasoy war im Oktober 2010 mit seinem Solo-Programm “Der König vom Borsigplatz” aus politisch garantiert unkorrekter Satire, Dichtung, Wahrheit und Musik in der Münchner Stadtbibliothek in Giesing zu Gast. Heute im Programm: ein Ausschnitt aus dem gut 2 Stunden langen Auftritt vom 29. Oktober 2010.

Kleinkunst-Mix

Kleinkunst-Mix mit Füenf, Erwin Pelzig, den 3 Friseuren, Volker Kühns Wort-Jazz-Treff und Eric Lee.

Jörg Hube als Herzkasperl

Sendung Nr. 982 vom 07.09.2012 Jörg Hube, Schauspieler, Sprecher, Regisseur und Kabarettist. Geboren 1943 in Neuruppin, aufgewachsen in Dießen am Ammersee, aber uns ist er als Münchner Kabarettist, Schauspieler und Regisseur – gestorben im Juni 2009 – in Erinnerung. Die Ausstellung in der Münchner Monacensia mit Material aus seinem Nachlass trug den Titel “Mein Kopf Weiterlesen

Ein Isarindianer in seinem 61. Sommer: Willy Michl

Sendung Nr. 871 vom 09.07.2010 Willy Michl hat am 1. Juli 2010 im Kulturstrand der Urbanauten hier in München auf der Corneliusbrücke gespielt (s. Bilder) und grad schee wars. Heute sollten in unserer Sendung ein paar Ausschnitte daraus kommen, aber leider ist der Speicherchip mit der Aufnahme verschwunden. Musik von Willy Michl daher heute von Weiterlesen

Wilhelm Schlötterer – Macht und Missbrauch: Franz Josef Strauß und seine Nachfolger

In seinem Buch “Macht und Missbrauch” legt der seit 2004 pensionierte Wilhelm Schlötterer (CSU-Mitglied und ehemals Leiter des Referats für Steuerfahndung im Bayerischen Finanzministerium) dokumentierte Einzellfälle über das Doppelleben von Franz Josef Strauß vor.
Rechtsbeugung, Steuerhinterziehung, das bayerische Amigo-System: um Vorwürfe dieser Art geht es in dem Buch. Und es zielt nicht nur auf FJS, auch seine Nachfolger bis hin zu Edmund Stoiber müssen sich Kritik gefallen lassen.

In diesem Beitrag hören Sie Ausschnitte aus dem Mitschnitt einer Lesung von Wilhelm Schlötterer vom 02.12.2009, aufgenommen bei einer Veranstaltung der GRÜNEN im Bayerischen Landtag.

Copyright © 2010-2017 Michael Lucan · Impressum
Diese Webseite verwendet WordPress mit dem Theme Romangie.