Wikipedia – wie es begann

Der 1. April 2005 war ein Freitag. An jenem Tag habe ich – als User Mlucan – mein erstes Bild bei Wikimedia Commons hochgeladen:

DieTotenHosen02-800.jpg

Damit fing alles an: Andreas von Holst, Gitarrist der Toten Hosen, bei einem Konzert 1987 in Garching bei München.

Diesem ersten Bild folgten dann noch weitere Bilder von Bandmitgliedern der Toten Hosen. Danach war erstmal Pause.
Irgend jemand hat die Bilder bemerkt und ein paar davon in den Tote-Hosen-Artikel eingestellt.

Tja, so war das damals. Das ist nun ziemlich genau 5 1/2 Jahre her, und inzwischen stelle ich immer mal wieder ein Bild auf Wikimedia Commons zur Verfügung, in aller Regel setze ich es dann (jedenfalls in der deutschen Wikipedia) auch in den Artikel über die abgebildete Person. Denn meistens handelt es sich bei meinen Bildern um sogenannte “Personen der Zeitgeschichte”.

Damals, Anfang 2005, hatte ich wieder ernsthaft angefangen zu fotografieren, nebenbei – wie schon in den 80er- und bis Anfang der 90er-Jahre (danach nur privat) – und halb-professionell.

“Halb-professionell” auch deshalb, weil ich meine damals noch neue digitale Kamera ohne konkreten Auftrag einfach mal mitnahm zu den Veranstaltungen, die ich ohnehin als Pressevertreter (Hörfunk) besucht habe. Falls man ein Bild (z.B. auf einer Webseite) zum O-Ton in einer Sendung braucht – oder so.

2005-07-Franz_Maget-800.jpg

Franz Maget, SPD-Politiker. Zur Zeit der Aufnahme Oppositions­führer im bayerischen Land­tag

Eines der ersten Fotos, das ich bei so einer Gelegenheit aufgenommen – und dann später bei Wikimedia Commons veröffentlicht – habe, war dann das hier rechts abgebildete Foto von Franz Maget.

Gewiss keine herausragende Aufnahme, dennoch zeigt das Bild einen sympathischen Franz Maget.

Vor allem wegen der aufdringlich beschrifteten Wandtafel war ich schnell unzufrieden mit dem Bild und habe – zur Zeit des Wahlkampfes in Bayern 2008 – versucht, in den Franz-Maget-Artikel ein anderes Bild zusätzlich hinein zu setzen: Überarbeiteter Franz-Maget-Artikel, Stand 23.09.2008.

Mit der eigenartigen Begründung “Auf dem bisherigen Bild erkennt man die Person auch, somit ist es klar besser zur Illustration des Artikels” wurde das – nach 22 Stunden ! – aber wieder rückgängig gemacht. Eigenartig ist die Begründung, weil es auch im September 2008 Wikipedia-Seiten über PolitikerInnen in vergleichbarer Position gab, die zwei, drei oder mehr Bilder enthielten.

Egal, vielleicht hat der Wikipedia-User UpperPalatine auch den Eindruck gehabt, das ich hier verkappte Wahlwerbung versucht haben könnte – und wollte das unterbinden. Eine kleine Enttäuschung, aber wegen solcher Minimalitäten lässt meine Motivation, Bilder zur Unterstützung des Projektes bei Wikipedia einzustellen, bestimmt nicht nach.

Dafür gebe ich meine Bilder gerne her, dafür bin ich gerne bereit, unentgeltlich zu arbeiten, und meine Freizeit “für die gute Sache” zur Verfügung zu stellen. Und ich bemerke ja außerdem, dass meine Bilder auf diese Weise nicht nur in meinen Kisten (sei es eine echte Fotokiste oder ein Rechner) schlummern, sondern sich quasi von allein durch die Welt verbreiten. Und zwar mit meinem Namen auf der jeweiligen Bildseite. Denn – was für alle gilt, gilt auch für meine Bilder – sie werden ja nicht nur in der deutschen Wikipedia genutzt (dort habe ich sie in aller Regel – aber nicht immer ! – selbst in Artikel eingebaut), sondern viele Bilder, in die Artikel von anderen Personen eingestellt, finden sich auch in fremdsprachigen Versionen.

Und sonst: Wenn ich hier oder da einen kleinen sachlichen oder Rechtschreibfehler in einem Wikipedia-Artikel finde, dann korrigier’ ich ihn. Selten genug kommt das vor, denn – wie wohl klar geworden ist – in der Hauptsache trage ich meinen kleinen Teil zum Wikipedia-Projket durch Fotos bei.

Alter Südfriedhof München: Grabstein für Alois Senefelder

Lippisches Landestheater in Detmold

VEB Fotochemische Werke Berlin in Köpenick (heute wieder im Besitz von Kodak) wirbt 1978 für ORWO-Röntgenfilm

Parabolantennen der Erdfunkstelle Raisting

Das Münchner Kulturzentrum Gasteig

Mischpult im Theater

Nach http://bilderklau.lucan.de importiert aus erstem Versuch dieses Blogs (Testversion) am 09.04.2012/ml
Auf lucan.de übernommen 21.08.2015/ml

Copyright © 2010-2017 Michael Lucan · Impressum
Diese Webseite verwendet WordPress mit dem Theme Romangie.