Kalle Rummenigge

Karl-Heinz Rummenigge mit weiblichen Fans auf dem Empfang der Landeshauptstadt München

Karl-Heinz Rummenigge mit weib­lich­en Fans auf dem Empfang der Landes­haupt­stadt Mün­chen am 17. Mai 2008

Karl-Heinz “Kalle” Rummenigge, mein Foto (Ausschnitt) vom 17. Mai 2008, dem Tag der FC-Bayern-Meisterfeier.
Meisterfeier? Nein, der FC Bayern München feierte seine 21. Deutsche Meisterschaft in der Bundesliga, den Gewinn des DFB-Pokals und des Liga-Cups. Dazu gehörte auch die Feier auf dem Marienplatz mit dem FC Bayern auf dem Rathausbalkon und der Empfang durch den Ober­bürger­meister. Der – also Ober­bürger­meister Christian Ude – weilte aller­dings im wohlverdienten Pfingsturlaub, der FC Bayern wurde daher offiziell “nur” von Bürger­meister Hep Monatz­eder begrüßt. Ein Eklat, schlimmer ging es kaum noch und Kalle Rummenigge hielt deshalb seine “Wutrede”. Bis heute kann man sie auf http://www.bild.de nachlesen.

Karl-Heinz Rummenigge während seiner 'Wutrede'

Karl-Heinz Rummenigge während seiner ‘Wutrede’

“Der Oberbürgermeister gibt uns nicht den Eindruck, dass er ein Freund des FC Bayern ist.” So sprach Kalle Rummenigge, und: “Das ganze Jahr über müssen wir das in den Medien lesen, was man eigentlich über uns denkt. Man hat den Eindruck, der FC Bayern ist ein Übel … das leider auch noch Erfolg hat.” Am schlimmsten aber: “Es kann nicht sein, dass uns die Stadt München auf den Rathausbalkon einlädt und der Oberbürgermeister macht Urlaub auf Mykonos.” Aus Sicht von Kalle Rummenigge eine Sache des Anstands. Christian Ude hätte anwesend sein müssen. Rummenigge: “Damit muss Schluss sein. Ein für alle mal!”

Was soll man dazu sagen? Am besten gar nichts. Ich finde es nur schade, dass ich die “Wutrede” nicht mitgeschnitten habe, ein Aufnahmegerät hatte ich dabei … wie gesagt: schade.

Warum dann aber dieses Posting? Es geht um das Foto. Einen Ausschnitt daraus hatte ich im September 2008 unter einer Creative-Commons-Lizenz bei Wikimedia Commons veröffentlicht. Und bis heute findet das Bild immer neue Verbreitung. So, wie ich es mir erhofft hatte. Ein relativ aktuelles Beispiel hierfür ist dies:

Screenshot von http://www.fussballinfo.net (Ausschnitt) vom 24.10.2015

Screenshot von http://www.fussballinfo.net (Ausschnitt) vom 24. Oktob­er 2015, Artikel vom 17. Juli 2015

Auf fussballinfo.net wird ein Ausschnitt aus dem Bild verwendet, um – unter dem Titel “FC Bayern: Rummenigge bestätigt Interesse an Vidal” – damit einen Artikel zu illustrieren. Das freut mich. Und zwar wegen der Textzeile unter dem Bild:
Rummenigge-Fusszeile

Ich bedanke mich ausdrücklich bei Patrick Kirch für die Verwendung meines Bildes. Ich muss bemäkeln, dass nicht erwähnt wurde, dass das Bild bearbeitet (beschnitten) worden ist, und dass die Verlinkung nicht direkt zum Lizenztext, sondern zur Bildbeschreibungsseiten-Version bei Wikipedia Deutschland führt. Das ist aber ok, denn das Wichtigste steht ja da.

Was mich aber besonders freut, ist, dass die Lizenzbestimmungen wirklich zur Kenntnis genommen worden sind, und dass sich Patrick Kirch (bzw. Patrick Kirch Media Services, der Name, unter dem er firmiert) wirklich um eine korrekte Nutzung bemüht.

Bildverwendung in Artikel-Übersicht auf http://www.fussballinfo.net

Bildverwendung in einer Artikel-Übersicht auf http://www.fussballinfo.net

Mehr als das: Was oft vernachlässigt wird (die notwendigen Angaben sind laut Lizenz “bei jeder Kopie” eines Werks zu machen), hier geschieht es: Auch in Artikel-Übersichten finden sich mit dem Bild die notwenigen Angaben.

So muss es aus meiner Sicht sein: Auf fussballinfo.net wird mein Bild verwendet, und zwar nahezu vorbildlich. Als “Entgelt” wird die Lizenzierung mitgeteilt, die Lizenzbedingungen sind (fast korrekt) verlinkt, und mein Name wird genannt. So arbeitet fussballinfo.net mit daran, dass der Sinn der Lizenz erreicht wird: die Weiterverbreitung meines Bildes gegen die Nutzung und ein Gewinn für beide. Für mich der Reputationsgewinn, für fussballinfo.net ein gutes Foto.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Copyright © 2010-2017 Michael Lucan · Impressum
Diese Webseite verwendet WordPress mit dem Theme Romangie.